Süßkartoffeltorte

Pause mit Süßkartoffeltorte

lactosefrei, glutenfrei

Diese farbintensive Torte in zwei Schichten braucht keine Butter oder Magarine, kein Mehl und geizt mit Zucker. Obst, Gemüse, Nüsse und fast fertig. Der Boden der Torte wird mit wenigen Datteln gesüßt und die Süßkartoffelmasse kommt, wenn Sie wollen, auch mit 2 El Zucker aus.

Süßkartoffel

Die süßen Kartoffeln gibt es in orange, mehr rötlich, mehr gelblich-weißlich und lila. Auch lila Süßkartoffeln eignen sich für dieses Rezept. Eine lila Schale heißt aber nicht, dass die Bataten innen lila sind. So vielfältig wie die Farbe sind auch Größe und Form, was für den Geschmack keine Rolle spielt. Ob ich große oder kleine kaufe, hängt vom Rezept ab: Wie will ich sie schneiden und verwende ich die Schale mit?  Bei kleinen Bataten habe ich mehr Menge an Schale und mehr Schale bedeutet mehr Nährstoffe. 

Süßkartoffel frisch aus der Erde ausgegraben

Die Süßkartoffel gedeiht in den Tropen, Subtropen und auch in unserem gemäßigten Klima. Süßkartoffeln „made in Austria“ bekommt man aber nicht zu jeder Jahreszeit, obwohl sie gut gelagert werden können. Tappen Sie also (im Frühling und Sommer) nicht in die Öko-Falle und verzichten lieber auf Exemplare aus Peru und Südafrika oder thailändische „Spezialitäten“. Da die Süße der Knollen vom Klima abhängt, haben die tropischen Süßkartoffeln den höchsten Zuckeranteil. Das würde wohl zu dieser Torte passen, ist aber oft gar nicht erwünscht und somit noch ein klares Argument für inländische Bataten.

Süßkartoffeltorte mit organen Süßkartoffeln

Nun, viel Freude beim Backen! Und dann nochmals viele Freude an der Freude der Bebackten und ein drittes Mal viel Freude mit der köstlichen Nascherei!

Bevor es ans Backen geht noch ein Tipp: Wer keinen Dampfgarer oder keinen speziellen Dampfgarkochtopf besitzt, lege ich einen Dämpfeinsatz sehr ans Herz. Je nach Geschäft kostet er unter oder nicht viel über EUR 10,- (mit viel Luft nach oben).

Zutaten

12 Stück

Für den Boden:

  • 80 g weiche Datteln entsteint
  • 160 g gemahlene Mandeln (alternativ Walnüsse, Haselnüsse)
  • Prise naturbelassenes Salz
  • Zimt
  • 1 Eiklar
  • 2 El Kokosöl flüssig

Für die Süßkartoffelmasse:

  • 500 g Süßkartoffel
  • 2 Eier
  • 50 g feinen Rohrzucker
  • 125 g Sojajoghurt (kann auch weggelassen werden)
  • Saft einer 1/2 Blutorange (alternativ Orange)
  • Zimt gemahlen
  • Nelkenpulver
  • Muskatnuss gerieben
  • Prise naturbelassenes Salz
Bunt gekocht Tipp:

SharkaraAyurvedischer Rohrzucker eignet sich hervorragend für dieses gesunde Tortenrezept. Sharkara aus Zuckerrohr wird in der Lehre vom Ayurveda am höchsten im Vergleich zu anderen Zuckerarten (auch Datteln oder Honig) eingeschätzt. Das besondere daran ist, dass er laut Ayurveda nicht säurebildend ist. Er wird in der Hitze des indischen Sommers getrocknet, ist sehr fein und, obwohl er nicht chemisch behandelt wird, fast weiß.


Nützliche Küchenhelfer:

runde Backform (25 cm oder etwas kleiner), Dämpfeinsatz und Handmixer oder Küchenmaschine

Zubereitung

1. Zuerst Süßkartoffeln vorbereiten und dann mit dem Tortenboden beginnen.

Die Süßkartoffeln waschen und gründlich sauber bürsten, schälen und in kleine Stücke schneiden. Dann mit Hilfe eines Dämpfeinsatzes mit wenig Wasser weich dämpfen. (alternativ im Backrohr weich backen)

2. Runde Backform vorbereiten. Diese mit Backpapier auslegen und den Innenrand mit Kokosöl bestreichen. Backrohr auf 150 Grad Umluft vorheizen.

3. Für den Tortenboden Datteln in sehr kleine Stücken schneiden und mit gemahlenen Mandeln, Salz und Zimt vermengen. Eiklar mit einer Gabel verquirlen und zur Mischung geben. Mit der Hand durchkneten und gleichmäßig und flach (ohne hochgezogenen Rand) in die vorbereitete Tortenform drücken. Tortenboden für zirka 10 Minuten ins Backrohr stellen. Der Boden soll fest und leicht knusprig werden.

4. Süßkartoffeln mit 2 Eier und Zucker in ein große Rührschüssel geben und mit dem Mixer oder der Küchenmaschine rühren bis eine homogene feine Masse entsteht. Die Süßkartoffelstücke zerfallen. Man benötigt keinen Pürierstab. Restliche Zutaten dazufügen und samtig-cremig rühren.

5. Süßkartoffelmasse auf den Tortenboden verteilen und bei 150 Grad Umluft zirka 60 Minuten backen, sodass die Masse in der Mitte noch leicht beweglich ist. Torte vollständig abkühlen lassen. Die Torte kann gekühlt mehrere Tage aufbewahrt werden.

Süßkartoffeltorte

Dazu passt Sanddorn-Sahne oder Sanddorn-Joghurt. Dazu Sanddornsirup mit (Soja-) Joghurt und (Soja-) Sahne aufschlagen oder einfach mit (Soja-) Jogurt vermischen.


Zubereitungszeit: 35 Minuten (plus 60 Minuten Backzeit)

Veröffentlicht am 20. Februar 2019, Kategorie/n: Süßes, Schlagwörter: , , , ,

Kommentar schreiben

Sie können hier einen Kommentar hinzufügen. Mit dem Abschicken Ihres Kommentars durch Klick auf "Kommentar abschicken" stimmen Sie der Veröffentlichung gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Hinweis: Ihr Kommentar kann zeitverzögert erscheinen.