Hirseauflauf mit Gemüse

Hirseauflauf mit knuspriger Käsekruste

glutenfrei

Hier ein Rezept für einen farbenfrohen Auflauf mit mehreren Schichten: Hirse-Gemüse-Mischung, Fetakäse, Hirse-Gemüse-Mischung, Tomaten und Bergkäse als knusprige Kruste oben auf. Dazu noch eine kleine Portion frischen Salat und sie können stolz auf ein so nährstoffreiches Essen sein.

Vitamine und Nährstoffe soll man nicht isoliert zu sich nehmen. In dieser schichtweisen Kombination vereinen sich sehr viele Vitamine und Mineralstoffe. Hirse, Käse, Gemüse und Kräuter – jedes für sich bringt Wertvolles mit. Ein Fest für unsere Zellen!

Zutaten

5-6 Portionen

  • 200 g Hirse
  • 1/2 l Gemüsebrühe (alternativ Suppenwürze)
  • ca. 700 g Gemüse (z.B. 2 Paprika, 1 Zucchini, einige Karotten)
  • 1 Bund frische Kräuter (z.B. Petersilie und Basilikum)
  • 200 g Fetakäse
  • 3-4 große Tomaten
  • 60 g Bergkäse
  • Olivenöl
  • naturbelassenes Salz

Nützliche Küchenhelfer:

feines Sieb, große Auflaufform

Zubereitung

1. Hirse waschen und ca. 8 Stunden einweichen. Danach gründlich spülen und in einem 1/2 l Gemüsebrühe bei geringer Temperatur weich köcheln. (Alternativ Suppenwürze in 1/2 l Wasser auflösen und Hirse dazugeben.)

2. Backrohr auf 180 Grad (Heißluft) vorheizen und ein große Auflaufform mit ganz wenig Olivenöl ausstreichen.

3. Während die Hirse weich kocht, Gemüse sorgfältig waschen und klein schneiden (Paprika und Zucchini kleinwürfelig, Karotten in runde Scheiben).

4. In einer großen Pfanne Olivenöl vorsichtig erhitzen und zuerst Paprika und Karotten hineingeben und braten. Nach ein paar Minuten Zucchini dazugeben und alles gemeinsam braten, sodass es noch knackig ist.

5. Währenddessen Fetakäse in dünne Scheiben schneiden. Kräuter hacken und auch die Tomaten in große runde Scheiben schneiden.

6. Gekochte Hirse mit dem gebratenen Gemüse vermischen und Kräuter hinzufügen. Probieren und vorsichtig salzen.

7. Die Hälfte der Hirse-Gemüse-Mischung gleichmäßig in die Auflaufform verteilen. Darauf den Fetakäse schichten. Danach die zweite Hälfte Hirse-Gemüse-Mischung darauf verteilen. Abschließend den Auflauf mit Tomaten belegen und mit geriebenem Bergkäse bedecken.

8. Bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen bis die Käseschicht knusprig wird.

Hirseauflauf mit farbenfrohen Schichten


Zubereitungszeit: 60 Minuten (inkl. 30 Minuten Backzeit)

Veröffentlicht am 17. Februar 2018, Kategorie/n: Gemüse & Körner ganz groß, Schlagwörter: , ,

Kommentar schreiben

Sie können hier einen Kommentar hinzufügen. Mit dem Abschicken Ihres Kommentars durch Klick auf "Kommentar abschicken" stimmen Sie der Veröffentlichung gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Hinweis: Ihr Kommentar kann zeitverzögert erscheinen.